Visualisierung

///Visualisierung
Visualisierung2018-04-23T09:17:27+00:00

Project Description

AUTOMATISIERUNGSKONZEPT

Steuerungstechnik rationell und individuell
Angefangen von Steuerungen in konventioneller Technik bis hin zur voll automatisierten Siloanlage mit Visualisierungen und Anbindung an übergeordnete (Leit-) Systeme konzipieren wir für jeden Kunden die individuelle Bedieneinheit.

Die Steuerung von Förderanlagen, Bedienung von kundenseitigen Maschinen, der Fernzugriff über Betriebsnetzwerk und weitere Anwendungen können in das Automatisierungskonzept integriert werden.

Unsere Anlagen werden im eigenen Betrieb konzipiert und gebaut und erfüllen höchste Qualitätsansprüche. So können Kundenwünsche zeitnah und individuell umgesetzt werden.

Unsere lange Erfahrung im Silo- und Anlagenbau macht es möglich, unsere gewonnenen Erkenntnisse und Ihre Anforderungen in idealer Form verschmelzen zu lassen. Ihre Anforderung ist unsere Herausforderung.

    Messdatenvisualisierung mit folgenden Eigenschaften:

  • Bediengerät mit 6“ … 19“ Monochrom-/ Farb-Bildschirm mit Touch
  • Signalerfassung mit Anschlussmöglichkeit für Analogmessungen (4..20 mA), Vollmelder,
    Leermelder sowie weitere digitale Sensoren
  • Anzeige der Silobezeichnung, frei parametrierbar
  • Anzeige „Befüllung aktiv“ (Sensor erforderlich)
  • Feuchteanzeige (Sensor erforderlich)
  • Anzeige von Meldungen (Störungen, Silo voll, Systemmeldungen) mit Hinterlegung in Meldearchiv
  • Kurvendarstellung der Füllstände/ Massen mit Abspeicherung im Datenarchiv
  • Visualisierung auf dem Bildschirm in grafischer und numerischer Form
  • Bedienung „Messstart“ für Silopiloten
  • Vorgaben für Silobezeichnung 2zeilig, Materialbezeichnung und Artikel-/ Chargennummer,
    Silovolumen, Schüttgewicht
  • Umrechnung des Siloinhalts v. Füllstand [0..100 %] in Masse [t] und von Masse [t] in Füllstand [0..100 %]
  • Remote Control für Vollzugriff aus Betriebsnetzwerk über MS Internet Explorer
  • Erstellung von Messprotokollen für die zyklische Erfassung von Füllstand/ Masse in Dateien
    (CSV-Dateien, kompatibel zu vielen Systemen wie MS Excel, MS Access, Wonderware InTouch, Siemens Simatic Welt)
  • Erstellung von Messprotokollen manuell sowie bei Start und Stopp Silobefüllung
  • Versand von Emails bei Unterschreiten von einstellbaren Silogrenzwerten (je Silo abschaltbar)
  • Füllstandsanzeige [0..100 %] oder Gewichtsanzeige [t]
  • Auf Wunsch Abbildung des Lageplans der Siloanlage
  • Fernwartung optional
    Messdatenvisualisierung mit folgenden Eigenschaften:

  • Bediengerät mit 7“…15“ Farbbildschirm mit Touch
  • Signalerfassung mit Anschlussmöglichkeit für Analogmessungen
    (4..20 mA), Vollmelder, Leermelder sowie weitere digitale Sensoren
  • Anzeige „Befüllung aktiv“ (Sensor erforderlich)
  • Feuchteanzeige (Sensor erforderlich)
  • Anzeige von Meldungen (Störungen, Silo voll)
  • Visualisierung auf dem Bildschirm in grafischer und numerischer Form
  • Umrechnung des Siloinhalts von Füllstand [0..100 %] in Masse [t] und
    von Masse [t] in Füllstand [0..100 %]
  • Bedienung „Messstart“ für Silopiloten
  • Füllstandsanzeige [0..100 %] oder Gewichtsanzeige [t]
  • Abbildung folgender Parameter: Silobezeichnung 2zeilig, Materialbezeichnung
    und Artikel-/ Chargennummer, Silovolumen, Schüttgewicht
  • Remote Control für Vollzugriff aus Betriebsnetzwerk
    Messdatenvisualisierung mit folgenden Eigenschaften:

  • Steuerungstechnik in konventioneller Technik
  • Signalerfassung mit Anschlussmöglichkeit für Analogmessungen
    (4..20 mA), Vollmelder, Leermelder sowie weitere digitale Sensoren
  • Anzeige „Befüllung aktiv“ (Sensor erforderlich)
  • Anzeige von Meldungen (Silo voll, Silo leer, Störung)
    und Quittierung
  • Bedienung „Messstart“ für Silopiloten
  • Füllstandsanzeige [0..100 %] oder Gewichtsanzeige [t]
  • Anschlussmöglichkeit für Trockner (optional)
  • Messmethoden finden unter der Rubrik Messmethoden
Prospekt-Download